Singen in Kleingruppen

Sie möchten in Kleingruppen von bis zu 8/10 Personen singen?
Mit netten Menschen, in entspannter fröhlicher Atmosphäre?
Mit musikalischem Anspruch, aber ohne Leistungsdruck?

Meine Stimme und Ich hat eine Auswahl von verschiedenen fortlaufenden Kursen und Workshops am Wochenende.

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen über die Verschiedenen Angebote unter dem Motto “Singen in Kleingruppen” und können auch direkt Veranstaltungen buchen.

Veranstaltungen

Jede Buchung muss von mir bestätigt werden, um gültig zu sein.

Fortlaufende Kurse

Wochenend-Workshops

Weitere Informationen über die Workshops finden Sie auch auf der Seite Wochenend-Workshops.

Singen in Kleingruppen
Foto: Pexels/Pixabay

Inhaltliche Details zu den Angeboten

Wir singen!Gemeinsam besser singen lernen

für Anfänger und leicht fortgeschrittene Sänger, die mehr über ihre Stimme erfahren und mehrstimmig singen möchten 
in Kleingruppen von 5-10 Personen

„Nicht alleine singen lernen, sondern gemeinsam mit anderen“„Nicht in einem großen Chor untergehen, sondern individuell betreut werden“

Nach einem ausgiebigen Einsingen mit Körperarbeit und Tipps zur Gesangstechnik/Stimmbildung werden meist zweistimmige Stücke einstudiert. Dabei sind alle Sänger (auch z.B. Sopranistinnen, die meistens Oberstimmen singen) eingeladen, auszuprobieren und zu lernen, eine Unterstimme – eine zweite Stimme – zu singen. Das ist für viele zunächst eine große Herausforderung und eine gute Schulung für Musikalität und Intonation.

Die stilistische Vielfalt reicht von Klassik bis Pop.

Der Kurs “Wir singen!” findet sowohl als Wochenend-Workshop als auch als fortlaufend angebotener Kurs statt.

Ensemble singen: Kanon, Duett, Terzett, Quartett

für leicht und weit fortgeschrittene Sänger, mit Erfahrung aus Gesangsunterricht oder Chorgesang
in Kleingruppen von 5-10 Personen

Ein Kurs für Menschen, die Lust haben, gemeinsam mit anderen in kleinen Ensembles zu singen.

Im Gegensatz zum Chorgesang geht es hier darum, sich nicht nur an die Nachbarn “anzuhängen”, sondern zu lernen, eine Stimme eigenverantwortlich zu singen.

In den Kursen werden die Stücke in kleinen Stimmgruppen von ca 2-4 Sängern geübt.
Dabei werden auch “Spiele” eingebaut wie z.B. einmal neben Sängern anderer Stimmgruppen zu stehen (“gemischte Aufstellung”).

Wer sich sicher genug fühlt, kann im nächsten Schritt versuchen, eine Stimme im Ensemble alleine zu singen.

Im Fortgeschrittenen-Kurs geht es etwas zügiger voran: Hier werden manche Stücke auch direkt mit solistisch besetzten Stimmen gesungen und es geht mehr um die Arbeit an Intonation, Ausgewogenheit im Ensembleklang, musikalische Aspekte etc.

Was wird gesungen?

Der Schwerpunkt liegt auf klassischen Werken, wobei ab und zu auch Stücke aus den Bereichen Pop/Musical/Gospel gesungen werden. 
Wir starten fast jede Kurseinheit zunächst mit einem eher einfachen Kanon, damit die Stimmen schnell in die Mehrstimmigekeit finden.

Je nach Besetzung und Erfahrung der Sänger, sind dann z.B. folgende Stücke immer wieder beliebte Klassiker:

  • Duette von Mendelssohn (Brahms, Schumann,…)
  • Terzette wie die Nocturnes von Mozart, 3-stimmige Weihnachts- oder Volkslieder,…
  • 4-stimmige Chorsätze von Bach, Dowland, …
  • Opernduette von Mozart aus z.B. Hochzeit des Figaro, Don Giovanni…

Die Sänger im Kurs sind keine Profis! Jeder hat seine Stärken und Schwächen und es hier darum, Dinge auszuprobieren und zu lernen. Es ist nicht nötig, alles direkt perfekt zu können :-).

Ein bisschen entspricht der Kurs „Ensemble singen“ der früher praktizierten Hausmusik: Menschen treffen sich zum gemeinsamen Musizieren und dabei steht nicht Auftritt und Perfektion im Vordergrund, sondern das Erleben der zusammen erzeugten Musik.

Der Kurs “Ensemble” findet sowohl als Wochenend-Workshop als auch als fortlaufend angebotener Kurs statt.

Yoga und Gesang: Atem, Körper, Stimme

für Anfänger und Fortgeschrittene, alle Altersgruppen – auch gerne Senioren
In Kleingruppen von 5-8 Personen.

Hier geht es um die Verbindung von Yoga und Gesangsunterricht – unabhängig von Gesangsstil, Alter oder Sportlichkeit.

Inhalte:

  • einfache Hatha-Yoga-Praxis (auf dem Stuhl möglich)
  • Pranayama-Atemübungen
  • Meditation/Entspannung
  • Gesangstechnik (wie können wir das im Yoga erlebte/geübte im Gesang anwenden?)

Details:

Wir praktizieren gemeinsam Yoga auf Stuhl oder Matte – je nach Erfahrung und körperlichen Möglichkeiten der Teilnehmer. (Stile: Hatha-Vinyasa-Yoga, Senioren-Yoga —  jeder kann auf seinem Level mitmachen).

Wir trainieren Atemtechniken und vergleichen Elemente des Yoga-Pranayama mit Gesangs-Atemtechnik.

Meditation und Entspannungsübungen können helfen, Blockaden zu lösen, die am freien Singen hindern

Der Kurs Yoga und Gesang findet nur als Wochenend-Workshop statt.
Einige Teilnehmer des Kurses “Wir singen!” am Dienstag in Habkirchen buchen auch den direkt davor stattfindenden Yoga-Kurs, in dem ich auch immer wieder Tipps für Sänger gebe. Auf diese Art können interessierte Sänger die Kombination “Yoga und Gesang” auch als fortlaufenden Kurs belegen.

Wer sind die Teilnehmer bei “Singen in Kleingruppen”?

Bei der Überlegung, ob man an einem Gesangskurs teilnehmen möchte, fragt man sich vielleicht, ob man überhaupt in die Gruppe hineinpasst und ob man sich wohlfühlen würde.

Singen in Kleingruppen - Bild Teilnehmer Ensemble Singen
Workshop Ensemble Singen

Deshalb erzähle ich hier ein bisschen über die Teilnehmer der Kurse:

Die Sänger in den Kursen sind größtenteils im Alter zwischen 40 und 70. Sie haben Lust, in einer ungezwungen Atmosphäre besser singen zu lernen. Sie sind offen, neue Dinge auszuprobieren und neugierig darauf, neue technische Elemente oder neue Stücke kennenzulernen.
Die Teilnehmer genießen es, in den regelmäßig stattfindenden Kursen mit den immer wieder gleichen Menschen gemeinsam zu singen. Dadurch entsteht eine schöne Gemeinschaft und eine Möglichkeit, dem Alltag für eine Zeit zu entfliehen.
Alle Sänger gehen mit großem Respekt und Wertschätzung miteinander um. Es wird gemeinsam gelernt, gelacht, gefreut, geturnt und natürlich gesungen :-). 

Im Kurs Wir singen! versammeln sich z.B. Chorsänger, die in einer kleinen Gruppe etwas mehr über Gesangstechnik lernen möchten. Einige haben bisher ganz wenig Erfahrung mit Gesang und profitieren – vor allem in den Schritten “Wie lerne ich zweistimmig singen bzw. eine zweite Stimme im Chor zu halten?” viel von den schon ein etwas erfahreneren Sängern. Diese können wiederum mehr Sicherheit im Gesang erlangen, in dem sie in dieser kleinen Gruppe viel mehr Verantwortung übernehmen (dürfen), als es vielleicht im eigenen Chor möglich ist.
Andere Teilnehmer sind Menschen, die einfach Lust haben, gemeinsam mit anderen zu singen und in diesem Rahmen eine bessere Gesangstechnik zu lernen.

Im Kurs Ensemble Singen gibt es einige fortgeschrittene Sänger, die auch bereits schwierigere Literatur singen können. Andere haben zwar bereits z.B. im Gesangsunterricht erste Schritte als Sänger getan, aber noch wenig Erfahrung mit mehrstimmigem Gesang – und den zu erlernen und dann auf immer höherem Niveau auszuüben ist ja das Ziel des Ensemble-Kurses.

Jeder Mensch ist einzigartig und so ist ist auch jede Stimme und jeder Sänger individuell. Für mich ist es ein besonderer Reiz zu erleben, wie sich diese verschiedenen Menschen und Stimmen nach und nach harmonisch in eine Gruppe und einen Gruppenklang einfügen. Dabei können Sänger jeder Erfahrungsstufe etwas lernen :-).

Meine Motivation für Singen in Kleingruppen

Ich möchte einen Rahmen schaffen, in dem Menschen entspannt und mit Freude in der Gruppe singen (lernen) können. Ganz ohne Leistungsdruck und Ziel auf geplante Auftritte* hin. Dabei finden sowohl Anfänger als auch weit fortgeschrittene Sänger einen Ort, an dem sie sich frei ausprobieren dürfen, ihre eigenen Fähigkeiten kennenlernen, die Grenzen ausloten, sich und die eigene Stimme erleben.

Es geht hier um Lernen, sich selbst kennen lernen und das gemeinsame Singen genießen.

Die Gruppengröße von 6-12 Personen ermöglicht neben dem gemeinsamen Singen in der Gruppegleichzeitig eine individuelle Betreuung der einzelnen Teilnehmer.

In den fortlaufenden Kursen bildet sich schnell eine Gemeinschaft von Menschen, die sich immer wieder darauf freuen, gemeinsam miteinander singen zu können. In den Wochenend-Workshops versammelt sich oft eine bunte Gruppe, die sich zusammensetzt aus meinen eigenen “Einzel-Gesangsschülern”, aus Teilnehmern der fortlaufenden Gruppenkurse und neuen Sängern, die ich im Workshop kennenlernen darf. Es entstanden bisher immer sehr harmonische Gruppen, die innerhalb kürzester Zeit zusammenwuchsen und in wenigen Stunden ganz erstaunliche Fortschritte machten.

Da ich grundsätzlich einen hohen musikalischen/sängerischen Anspruch habe, ist es mir bei aller Freude und Leichtigkeit aber auch wichtig, Themen wie gesunde Gesangstechnik und stilsichere Interpretation von musikalischen Werken mit Genauigkeit und Professionalität zu unterrichten.

(* Freiwillig sind gelegentliche Auftritte von Kleingruppen in z.B. in Schülerkonzerten selbstverständlich möglich. Aber immer freiwillig und als Präsentation unserer Arbeit – ohne, dass ein perfektes Produkt gezeigt werden muss.)

Austausch und Gemeinschaft

Menschen, die gerne in einer Kleingruppe zusammen singen, sind meistens auch an einem Austausch mit den anderen Sängern interessiert, der über das reine Musizieren hinausgeht.

Bei den fortlaufenden Gruppenkursen nutzen wir zumindest bei “Randkursen” manchmal die Gelegenheit und trinken im Anschluss noch etwas zu sammeln oder gehen gemeinsam Essen.

Bei den ganztägigen Workshops gibt es eine ca 1,5-stündige Mittagspause, in der wir alle zusammen zu Mittag essen. Diese Runden, zu denen viele der Teilnehmer etwas nahrhaftes beisteuern, sind ein sehr gemütlicher und geselliger Teil, der für mich zu solchen Veranstaltungen auch einfach dazu gehört.

Hier ist Zeit und Raum, dass sich alle Sänger ein bisschen besser kennenlernen und austauschen können. Und wie ich aus Rückmeldungen erfahren durfte, genießen das alle Teilnehmer sehr.

Möchten Sie in einer Kleingruppe singen?

Wenn Sie gerne bei Meine Stimme und Ich in einer Kleingruppe singen möchten, dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Oder Chor in Saarbrücken?

Sie möchten lieber in einem Chor singen? Oder Ihnen ist Saarbrücken als Ort lieber als Mandelbachtal?

Dann informieren Sie sich doch gerne über den Meine Stimme und Ich: CHOR:

Nach oben scrollen